Käsekuchen zum Frühstück – das gibt es in Berlin beim Café Casero.
Aber nicht irgendeinen, sondern den Leckeren nach Oma Inges Rezept!

Das Besondere? Neben der Geheimzutat „Liebe“ nimmt Oma Inge Magerquark. Dadurch wird der Kuchen leicht und lecker.

Lust auf Käsekuchen? Blöde Frage! Jeder hat Lust auf Käsekuchen. Also kommt ins Café Casero und gönnt euch ein Stück oder zwei.

Für den Boden:

250 g Mehl

70 g   Zucker

1 TL   Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

1         Ei

120 g  Butter

Für die Füllung:
1 kg     Magerquark

250 g   Zucker

90 g     Mehl

1 Pck.  Vanillezucker

4          Eier

130 g   Butter

1/8 Liter Milch

1 Pck.    Vanillepuddingpulver

Boden:
Alle Zutaten zu einem festen Teig kneten. Den Springformboden mit dem Teig und den Rand ca.1 cm hoch auslegen.

Füllung:
Hier auch alle Zutaten mit dem Mixer vermischen und auf den Boden geben. Danach den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca.60 Min. geben. Wer möchte, kann den Kuchen mit Alufolie abdecken. Das verhindert, dass der Kuchen oben braun wird.

Wer möchte kann auch Mandarinen oder Rosinen mit ein mischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.